Abmahnanwälte kassieren mit Streams – jetzt Widerstand leisten & Strafantrag stellen

Liebe Leserinnen & Leser,

wie die letzten Tage überall zu vernehmen war, hat sich die Anwaltskanzlei U+C aus Regensburg ja fleissig mit der These beschäftigt, das sich das Ansehen von Video-Stream online gegen das Urheberrecht verstoßen würde.

Mit der Begründung vor der Justiz ( um einen Beschluss zu erwirken, der Provider verpflichten sollte, die User-Daten der Internetnutzer der Kanzlei zu überlassen), es habe sich hier bei den „Rechtsverstößen zum Thema Urheberrecht“ um das so genannte Filesharing – System gehandelt, täuschte diese Kanzlei wohl offenkundig vorsätzlich die Behörden.

Denn ein Online Streaming Angebot ( wie auch Mediatheken der öffentlich rechlichen TV-Sender,der privaten Sender, vonYoutube und Myvideo mal ganz zu schweigen) kann nicht als Filesharing -System betrachtet werden, da die eingesetzten Techniken eklatante Unterschiede vorweisen.

Denn anders wäre es niemals möglich gewesen, von den Internet – Providern Anschriften einiger tausend User zu bekommen.

Um das einmal zu verdeutlichen, hier ganz simpel : Eine Anwaltskanzlei mit Fachgebiet Internetrecht & Urheberrecht,deren einziges Ziel die Einforderung von Unterlassungsverfügungen und damit die Erhebung Ihrer „Arbeitsgebühr“ ist, sollte doch technische Unterschiede eindeutig und klar kennen. Und wenn diese Anwaltskanzlei dann gegenüber Behörden wohl vorsätzlich falsche Verfahren der eingesetzten Technik anführt, begeht Sie damit wohl einen Verstoß gegen §202a StGb (Ausspionieren von Daten).

Und wenn Sie das in Bezug auf tausende von Daten betreibt, darf man hier wohl von einem gewerbsmäßigen Betrugsversuch (strafbewehrt nach § 263 Abs.1,2 und 3.1 ) ausgehen.

Also wenn wir nun Kenntnis davon haben, das hier womöglich Straftaten begangen worden sind, nur um im Zivilprozessen unbescholtene Bürger fälschlich zu beschuldigen, in dem man Ihnen vorwirft, Sie hätten gegen das Urheberrecht verstoßen und dann von Ihnen eine Gebühr zu kassieren, dann dürfte man ruhigen Gewissens gegen diese Kanzlei ein Strafverfahren beantragen.

Denn wenn wir Kenntnis davon haben, das jemand ein schweres Unrecht zum Schaden der Allgemeinheit begeht, gegen die Datenschutzbestimmungen sowie geltende Gesetze verstoßend agiert, dann dürfen wir ruhigen Gewissens Strafanträge gegen eben diese Kanzlei U+C aus Regensburg stellen.

Und keine Sorge, das die Daten illegal in die Hände der Kanzlei U+C gekommen sind, ist schon hinreichend überall im Internet seitens vieler Juristen und Journalisten klar gemacht worden.

Also, Zeit zu handeln und nicht nur labern, sondern machen !

Mein Antrag auf Strafverfolgung ist schon unterwegs zur

Staatsanwaltschaft Regensburg, Kumpfmühler Straße 4, 93049 Regensburg

Mit besten Grüßen

Euer Jörg Pfannschmidt

UPDATE :
nach neuesten Erkenntnissen war es schon längst überfällig, deshalb für jeden der möchte hier meine Aktualisierung:
Schönen guten Tag,
wie Sie ja schon mitbekommen haben, wird es nun massiv Bundesweit untersucht, wie die Firma U+C überhaupt an die Nutzerdaten gekommen sein kann.
Und damit bestätigt sich schon mein initiierter Gedanke, das hier strafbewehrte Handlungen vorliegend sein müssen und es freut mich zu erkennen, das sehr viele meinem Aufruf zur Erstattung von Strafanträgen Folgen geleistet haben.
Deshalb hier der Mustertext im Link zum runter laden, vollkommen frei von Urheberrechten 🙂
Mit besten Grüßen
Jörg Pfannschmidt
https://dl.dropboxusercontent.com/u/68411981/Strafantrag%20UC%20Staatsanwaltschaft%20K%C3%B6ln-Muster.doc
und als PDF

Klicke, um auf Strafantrag%20UC%20Staatsanwaltschaft%20K%C3%B6ln-Muster.pdf zuzugreifen

2 Kommentare zu „Abmahnanwälte kassieren mit Streams – jetzt Widerstand leisten & Strafantrag stellen“

    1. Schönen guten Tag,
      wie Sie ja schon mitbekommen haben, wird es nun massiv Bundesweit untersucht, wie die Firma U+C überhaupt an die Nutzerdaten gekommen sein kann.
      Und damit bestätigt sich schon mein initiierter Gedanke, das hier strafbewehrte Handlungen vorliegend sein müssen und es freut mich zu erkennen, das sehr viele meinem Aufruf zur Erstattung von Strafanträgen Folgen geleistet haben.
      Deshalb hier der Mustertext im Link zum runter laden, vollkommen frei von Urheberrechten 🙂
      Mit besten Grüßen
      Jörg Pfannschmidt
      https://dl.dropboxusercontent.com/u/68411981/Strafantrag%20UC%20Staatsanwaltschaft%20K%C3%B6ln-Muster.doc
      und als PDF

      Klicke, um auf Strafantrag%20UC%20Staatsanwaltschaft%20K%C3%B6ln-Muster.pdf zuzugreifen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s